Laufwerk B war eine Agentur, die sich auf die Bereiche Architektur und Denkmalschutz spezialisiert hat. Seit der Gründung  im Jahr 2002 hat Laufwerk B bis zum April 2019 ein breit gefächertes Leistungsspektrum angeboten: denkmalfachlichen Gutachten und Beratung bei Umbauten und Umnutzungen, Baudokumentationen und Bestandspläne, Archivrecherchen und Bauforschung, Auslobung und Steuerung von Wettbewerben.
Der zweite Schwerpunkt unserer Arbeit lag in der Konzeption von Ausstellungen und Konferenzen sowie im publizistischen Bereich. Laufwerk B hat zahlreiche Buchveröffentlichungen betreut, wobei wir von der Konzeption bis zur Produktion alle Bereiche abdecken. Zu unseren Kunden gehörten der Bund Deutscher Architekten (BDA), das Landesdenkmalamt Berlin sowie Vattenfall Europe.
Unser Ziel bei allen Projekten war es, Sachverhalte aus dem Bereich Baukultur mit wissenschaftlichem Anspruch zu begreifen und diese verständlich und ansprechend darzustellen. Um dies zu ermöglichen arbeitete Laufwerk B mit einem Team, das Expertenkenntnisse in den verschiedenen Arbeitsfeldern – Konzeption, Gestaltung und Produktion – besitzt. Wir arbeiteten eng mit Autoren, Bauhistorikern, Fotografen, Architekten und Grafikern zusammen um komplexe Projekte möglichst umfassend bearbeiten zu können.
Baukultur bildete den Dreh- und Angelpunkt unseres Interesses und unserer Leidenschaft. Wir wollten Architektur und gebaute Umwelt zeigen, verstehen und erklären.
Seit April 2019 ist die Arbeit von Laufwerk B eingestellt. Wir danken allen KooperationspartnerInnen für ihr Vertrauen und die stets gute und interessante Zusammenarbeit.